Im Lebenslauf, schreibe die nütziche Fähigkeiten

Wenn du einer von denen bist, die glauben, dass sie alles was sie wissen in ihrem Lebenslauf schreiben müssen um diesem Wert zu geben, können wir dir sagen, dass du falsch liegst.

Artikeln

Personalvermittler empfangen jeden Monat Tausende von Lebensläufe und bevorzugen daher präzise und prägnante Lebensläufe. Dies bedeutet nicht, dass dein Lebenslauf schematisiert werden sollte, sondern einfach, dass er nur die Fähigkeiten und Kompetenzen erhält, die tatsächlich etwas für die Position für die du dich bewirbst bringen. Denkst du, dass wir übertreiben? Lese den Artikel fertig und entdecke die 3 Fähigkeiten, die deinem Lebenslauf schaden können.

Lebenslauf tipps

Die Sprachen die du in der Schule gelernt hast, und die du seither nicht mehr geübt hast

Während deinem Studium hattest du wahrscheinlich die Möglichkeit eine dritte Sprache zu lernen. Es kann Spanisch, Deutsch, Chinesisch oder auch andere Sprachen gewesen sein. Wir sind davon überzeugt, dass du in dieser Zeit viel gelernt hast, aber wenn du seitdem nicht weiter geübt hast, denkst du wirklich, dass du ein professionelles Projekt in dieser Sprache entwickeln könntest? Das Beste das du tun könntest, ist ehrlich mit dir selbst zu sein und nur die Sprachen die du wirklich beherrschst auf deinem Lebenslauf erwähnen. Grundkenntnisse werden keinen Unterschied für deinen Lebenslauf machen.

Alte Technologie

Die Technologie schreitet in einem schwindelerregenden Tempo voran, und du muss in der Lage sein, damit voranzukommen. Es ist unnötig zu sagen, dass du Software beherrschst, die nicht mehr existiert oder die durch eine modernere Software ersetzt wurde. Wenn ein Personalvermittler bemerkt, dass ein Kandidat erwähnt hat veraltete Software zu beherrschen, könnte er denken, dass dieser die Trends und die technologischen Fortschritte nicht folgt.

Office und E-Mail-Programme

Heutzutage verwenden die meisten Leute täglich Programme wie Word, Excel oder PowerPoint. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass es nichts bringt, wenn du diese in deinem Lebenslauf hinzufügst. Darüber hinaus, wenn ein Personalvermittler sieht, dass diese Art von Information in einem Lebenslauf ausgefüllt ist, riskiert er zu denken, dass die betreffende Person nicht genug Fähigkeiten hat um hervorzuheben, und dass sie deshalb Word (oder ein Programm wie dieses) einen Abschnitt verwendet.

Sollst du in diesem Fall diese Fähigkeiten völlig vernachlässigen? Nein! Excel ist ein sehr komplexes Programm, das für viele Jobs benötigt wird. Wenn du die erweiterten Funktionen des Programms wirklich beherrschst, gebe es an! Aber wenn du das Programm nur verwendet hast, um dein Zeitplan oder den deiner Kinder vorzubereiten, ist es besser es nicht anzugeben.

Du hast es verstanden, es geht darüber in deinem Lebenslauf nur die Kompetenzen anzugeben die du wirklich beherrschst, und den Rest weglassen.

Verwandte Artikel

Wie kannst du deine internationale Erfahrung in deinem Lebenslauf hervorheben?

Falls du es nicht weißt, wird die internationale Erfahrung von den Personalvermittlern sehr geschätzt. Kein Wunder: die meisten Unternehmen arbeiten mit internationalen Lieferanten oder Kunden zusammen.

Weiterlesen
Schließe MOOCs auf LinkedIn ein und mache einen Unterschied

Hast du schon von MOOCs gehört? Sicherlich! Aber lass uns dein Gedächtnis auffrischen.

Weiterlesen