Wie kannst du deine internationale Erfahrung in deinem Lebenslauf hervorheben?

Falls du es nicht weißt, wird die internationale Erfahrung von den Personalvermittlern sehr geschätzt. Kein Wunder: die meisten Unternehmen arbeiten mit internationalen Lieferanten oder Kunden zusammen.

Artikeln

Nach vorheriger internationaler Erfahrung hast du mehr Möglichkeiten, mit dieser Art von Gesprächspartnern zu kommunizieren. Dies bedeutet, dass du mehrere Kulturen entdeckt hast und daher in der Lage bist, dich an eine Vielzahl von Situationen anzupassen.

Deine internationale Erfahrung muss unbedingt in deinem Lebenslauf erscheinen! Aber wie? Du weißt, dass Personalvermittler nur wenige Sekunden für das Lesen jedes Lebenslaufs benötigen. Deswegen denkst du wahrscheinlich, dass es Glückssache ist, wenn er die Rubrik „International“ sieht. Keine Sorgen, hier sind die Schlüsselelemente um deine internationale Erfahrung in Wert zu setzen, ohne auf Farben oder andere auffällige Elemente zurückgreifen zu müssen.

Internationale Erfahrung Lebenslauf

Spreche im Titelbereich über deine Erfahrung

Obwohl der „Titel“ Teil den LinkedIn Profilen gehört, entscheiden sich immer mehr Kandidaten einen ähnlichen Abschnitt am Anfang ihres Lebenslaufes dabei hinzufügen. So kannst du deine besten Fähigkeiten und Erfahrungen im Ausland hervorheben.

Was hast du während dieser Erfahrung gelernt und warum ist das wichtig?

Es geht nicht nur um die Monate die du im Ausland verbracht hast. Der Mehrwert ist zu sagen was du dort gelernt hast, was dich von anderen Kandidaten unterscheidet. Zum Beispiel in einer Kultur eingetaucht zu sein oder die Projekte die du vor Ort gemacht hast.

Sprachen im Lebenslauf

Stell dir vor du warst 1 Jahr in Australien, ein englischsprachiges Land. Dein Lebenslauf muss die Worte „X Monate Erfahrung mit englischsprachigen Mitarbeitern“ enthalten. Wir empfehlen dir auch, dein Wissen bei deiner Rückkehr zu bestätigen. In der Tat wird ein Lebenslauf mit einem offiziellen Sprachzertifikat mehr geschätzt als ein Lebenslauf, der keinen hat.

Verwende die Funktion „fett“

Schließlich kannst du deine internationale Erfahrung typografisch betonen. Aufgepasst: es ist nicht ratsam diese Methode zu missbrauchen. Die Verwendung von der „fett“ Funktion kann nützlich sein um den Lebenslauf zu strukturieren und hilft dem Personalvermittler die wichtigsten Passagen zu verfolgen. Dein Auslandsaufenthalt kann Teil von den Passagen sein, die seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Aber sei vorsichtig, wie wir dir es schon bereits gesagt haben, was den Personalvermittler hauptsächlich interessiert ist zu wissen, was du während dieser Erfahrung gelernt hast.

Verwandte Artikel

Im Lebenslauf, schreibe die nütziche Fähigkeiten

Wenn du einer von denen bist, die glauben, dass sie alles was sie wissen in ihrem Lebenslauf schreiben müssen um diesem Wert zu geben, können wir dir sagen, dass du falsch liegst.

Weiterlesen
Schließe MOOCs auf LinkedIn ein und mache einen Unterschied

Hast du schon von MOOCs gehört? Sicherlich! Aber lass uns dein Gedächtnis auffrischen.

Weiterlesen